Satanismus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem sich bei uns die Fragen zum Thema Satanimus häufen, bringen wir eine kurze Abhandlung hierzu.

Der Satanismus als "Pseudoreligion" mit Satanischer Bibel von Anton Szander LaVey 1969, bezeichnet keine Religion im eigentlichen Sinne: Aufgebaut aus einzelnen Grundlagen aus Büchern und Gruppen die Satan als Gottheit verehren, wurde eine Lebenseinstellung bzw. Energie-Arbeits-Gemeinschaft, die von LaVay gegründete "Church of Satan" in der sowohl Lesungen als auch Seminare von LaVay abgehalten wurden.

Die Grundlagen der ursprünglichen Gemeinschaft lässt sich kurz zusammenfassen: Respektiere jeden in seiner persönlichen Art und unterlasse Gewalt, es sein denn du oder jemand der dir nahe steht wird angegriffen! LaVay wollte der Church of Satan die er mit 16 Jahren gründete eine Respektgemeinschaft aufbauen,was zu seiner Lebzeit auch funktionierte.

Nach dessen Tod zerfielen diese Vorstellungen und Ziele allem Anschein nach, laut einem Ehemaligen Mitglied. "Heute wird man, nachdem man den Eintrittsbetrag gezahlt hat, einfach allein gelassen." und "Früher wurde man in Seminaren und Vorlesungen ausgebildet."

Die oft in diesem Zusammenhang genannten Tier- und Menschenopfer, als auch die satanischen Messen waren nicht Bestandteil des Satanismus nach LaVay. Er selbst sprach sich in seiner Bibel ausdrücklich gegen Gewalt, als auch gegen das Opfern von Tieren und Menschen aus. Sexuelle Orgien sollen stattgefunden haben, existierten jedoch parallel zu der Kirche.

Die "satanische Messe" wie sie gerne von Religionslehrern ausführlich beschrieben wird hat nicht im geringsten mit dem Thema zu tun: Damals wie heute gab es Reiche, die trotz oder besser gesagt wegen dem Geld, keine besonderen Höhepunkte mehr im Leben hatten und somit sich derartige Feste erdacht und gegründet haben. Geriet es in die Öffentlichkeit oder zu Kritik, wurde sehr schnell der christliche Sündenbock herbeigezogen, der die Menschen verführt hat......

S.Ascursol 

95241

 

 
- auction1 - nice4